in2reality

Virtueller Werkzeugwechsel

Liebherr Verzahntechnik GmbH

Werkzeugmaschinen und Automationssysteme aus Kempten. Die im Jahr 1969 gegründete Gesellschaft zählt zu den führenden Herstellern von Werkzeugmaschinen und Automationssystemen.

Auf einer Maschinenbaumesse in Shanghai/China sollten 2 Maschinen präsentiert werden. Leider wurde Liebherr eine zu kleine Messefläche für beide Maschinen zugewiesen und daher wurde eine Maschine virtuell ausgestellt.

Das Ziel der virtuellen Ausstellung der Maschine sollte sein, dass die Messebesucher einen realistischen Eindruck in den Ablauf eines Werkzeugwechsels erhalten. Für alle Messebesucher sollen die schnellen Umrüstzeiten der Maschine so live erlebbar werden.

Info

Kategorie: Virtual reality
Datum: 2019
Kunde: Liebherr-Verzahntechnik GmbH

Wir als in2reality haben die vorhandenen 3D-Modelldaten der Maschine aufgearbeitet und nach kurzen Abstimmungen ist daraus eine VR-Anwendung zur Messepräsentation entstanden. Daraufhin ist Liebherr mit nur einem USB-Stick im Handgepäck nach China gereist und hat die Präsentation der Wälzschleifmaschine mittels angemieteter Hardware und einer VR-Brille mit Controller vorgenommen. Alle Interessenten konnten den VR-Anwender bei seinem Werkzeugwechsel beobachten, in dem sie auf einem großen Bildschirm jedem Arbeitsschritt folgten. 

Seither kommt die VR-Anwendung bei allen anderen Messen, jedoch vor allem bei kleinen Messen mit unzureichendem Platzangebot, zum Einsatz. Zudem dient die Anwendung als Schulungsanwendung für künftige Maschinenbediener, als Vertriebstool für den Außendienst und als potenzieller Baukasten für Produktentwickler. 

Los geht’s – in2reality